Gr�nde f�r Fehler in Ihrer Bankauskunftleft
Fehler in einer Bankauskunft k�nnen aus den verschiedensten Gr�nden auftreten, aber sie alle haben eins gemeinsam; Ihre Kreditw�rdigkeit ist verschlechtert. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie immer �ber Ihre Bankauskunft Bescheid wissen, damit Fehler durch Ihre Gl�ubiger und die Kreditauskunftsagenturen Equifax, Experian und TransUnion vermieden werden. Unter den Gr�nden f�r Fehler in einer Bankauskunft sind etwa: 

  • Eine Person hat Kredite unter unterschiedlichen Namen beantragt (z.B. Hans Schmidt und Johann Schmidt)
  • Jemand hat eine Tippfehler bei der Dateneingabe (Namen, Sozialversicherungsnummern, Adressen, usw.) oder beim Ablesen handschriftlicher Informationen gemacht.
  • Personen mit h�ufig auftretenden Namen wurden verwechselt. Es ist beispielsweise sehr wahrscheinlich, dass mehr als ein John Smith in New York City wohnt und die M�glichkeit besteht, dass die Informationen f�r einen John Smith auf der Bankauskunft f�r einen anderen John Smith erscheint, wenn dieser eine Hypothek beantragt.
  • Eine Person gab eine unrichtige Sozialversicherungsnummer, oder diese wurde durch den Gl�ubiger falsch gelesen.
  • Darlehens - oder Kreditkartenratenzahlungen wurden versehentlich dem falschen Konto gutgeschrieben.

Was auch immer der Grund ist, die falsche Information kann sich negativ auf Ihre Kreditakte auswirken, und so Probleme w�hrend der Genehmigung hervorrufen, wenn Sie sich um eine Stelle bewerben oder eine Hypothek beantragen wollen. Wenn Sie einen Fehler finden, und sei er noch so geringf�gig, kl�ren Sie ihn auf und versichern Sie sich, dass alle drei Kreditagenturen Ihre Akte �ndern.

 


English French German Portuguese Spanish